Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern.

Alle akzeptieren Speichern
Details zu den verwendeten Cookies anzeigen

Die Palette CAD Holztechnik beinhaltet einige interessante und nützliche Werkzeuge, mit denen man sich das Planen und Realisieren von Innenausbau, Ladenbau oder anderen Bereichen der Holztechnik wesentlich vereinfachen kann.

Hierzu muss man jedoch erst einmal seine neue Werkzeugkiste kennen- und verstehen lernen. Hierbei wollen wir euch helfen.

Wenn Ihr nicht wisst, wo ihr anfangen sollt schaut euch am besten erst dieses kleine Video hier an. Ich gebe euch dort einige Tipps.

Sebastian Kuhna - Palette Academy

Lernen mit System



Prozessoptimierung

Bald verfügbar




Im ersten Kurs für alle angehenden Palette CAD-Holztechniker wollen wir uns gemeinsam die Ebene der Entwurfsplanung anschauen und hierbei wichtige Kernfunktionen der Holztechnik kennenlernen.

Dabei erweitern wir das Grundlagenwissen zu allgemeinen Funktionen aus dem Kurs Palette CAD – Erste Schritte und lernen unter anderem die Schreinerplatte und den Korpuskonfigurator kennen. Am Ende erstellen wir eine Präsentationsmappe für den Kunden, die alle Unklarheiten beseitigt und das Projekt ins Rollen bringt.

Ihr braucht für den Kurs nur eine aktuelle Palette CAD Lizenz mit freigeschaltetem Holztechnikmodul und das Grundlagenwissen aus dem Kurs „Palette CAD – Erste Schritte“.

                                                                          Zurück zur Übersicht
                                                                               Zur Bestellung




Im zweiten Kurs für Palette CAD-Holztechniker werden wir uns die Ebene der Angebotserstellung anschauen und hierbei das Grundlagenwissen aus dem ersten Online-Kurs "Holztechnik A1" erweitern und auf diesem weiter aufbauen.

Unter anderem wollen wir hier noch die Platten- und Kantenmaterialvergabe und Datenbankpflege selbiger betrachten und bei Schreinerplatte und Korpus-Konfigurator weiter in die Möglichkeiten zum Planen von Möbeln abtauchen. Am Ende steht diesmal die Ausgabe von Stücklisten und Ansichten der Möbel zum Erstellen eines Angebotes.

Ihr braucht für den Kurs nur eine aktuelle Palette CAD Lizenz mit freigeschaltetem Holztechnikmodul und das Grundlagenwissen aus den Kursen „Palette CAD – Erste Schritte“ und "Holztechnik A1".

                                                                          Zurück zur Übersicht
                                                                               Zur Bestellung




Im dritten Kurs für Palette CAD-Holztechniker wollen wir uns gemeinsam die Arbeitsvorbereitung anschauen und hierbei wichtige Kernfunktionen der Holztechnik kennenlernen. Dabei erweitern wir das Grundlagenwissen aus den ersten Online-Kursen "Holztechnik A1" / "Holztechnik A2" und bauen auf diesen weiter auf.

Hier wird nun das Geheimnis um den Umgang mit dynamischen Verbindern und Verbinderbaugruppen gelöst, indem wir eben diese anlegen und variabel einsetzen lernen. In Kombination mit der im Kurs gezeigten Methode, dem Möbel über den Editor eine Intelligenz zu vergeben, welche das Objekt variabel macht, lernt Ihr hier eine sehr wichtige Vorgehensweise kennen.

Natürlich tauchen wir auch wieder weiter in den Korpuskonfigurator ein und lernen im speziellen einen etwas kreativeren Einsatz der hier gebotenen Möglichkeit kennen.

Ihr braucht für den Kurs nur eine aktuelle Palette CAD Lizenz mit freigeschaltetem Holztechnikmodul und das Grundlagenwissen aus den Kursen „Palette CAD – Erste Schritte“ , "Holztechnik A1" und "Holztechnik A2".

                                                                          Zurück zur Übersicht
                                                                               Zur Bestellung

Ergänzendes Wissen





Das Exposé in Palette CAD ist euer Werkzeug, um aus Planungen ansprechende Präsentation zu erstellen. Hier könnt ihr generelle Vorlagen und Zeichenrahmen definieren, das Seitenlayout ausarbeiten, technische Zeichnungen formatieren und am Ende eine ansprechende und verkaufsfördernde Präsentationsmappe erstellen.

Wie ihr dieses Werkzeug am besten handhabt und so einstellt, dass es euch möglichst viel Arbeit abnehmen kann, werdet ihr in diesem Kurs lernen. Nach erfolgreichem Abschluss, seid ihr in der Lage, mit wenigen Handgriffen eure Ideen zu Papier oder PDF zu bringen und eure Kunden oder Mitarbeitern unmissverständlich klar zu machen, wie der Plan für das anstehende Projekt aussieht.

Wichtiger Hinweis: in diesem Kurs werden keine XML-Programmierungen gezeigt, die für Projektdatenformulare und parametrische Zeichnungsrahmen notwendig sind!

Ihr braucht für den Kurs nur eine aktuelle Palette CAD Lizenz mit freigeschaltetem Exposé und Grundlagenwissen aus dem Kurs „Palette CAD – Erste Schritte“ und idealerweise aus den Einstiegskursen "Holztechnik A1 + A2".

 

                                                                          Zurück zur Übersicht
                                                                               Zur Bestellung


Rundum-sorglos-Paket

Ihr wollt richtig durchstarten und zum Palette CAD Planungsprofi werden?

Dann entscheidet euch direkt für die gesamte Kursreihe und erhaltet alle drei verfügbaren Online-Kurse der Holztechnik sowie den Exposé Kurs zum attraktiven Vorteilspreis!

Paket wählen und 400 Euro sparen

Kurse bequem online buchen und direkt loslegen!